• +49 30 782 82 60
  • +49 177 782 82 60
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mo - Fr 09 - 17 Uhr

Rhetorik Coach

Rhetorik Coach

  • Business-Coaching für Körpersprache und Rhetorik

    Wenn Sie rasch Ihre persönliche Präsenz steigern wollen oder viel Wert auf Ihre individuelle Beratung legen, dann sind Sie hier richtig. Sie können sich zusätzlich gezielt auf besondere Ereignisse coachen lassen. Sobald Sie unser System der Körpersprache kennen, ist dies auch online effizient durchführbar.

    Weshalb lohnt sich ein Business-Coach für Körpersprache und Rhetorik?

    In einer aufwendigen deutschen Studie, die sowohl Persönlichkeitstests als auch ein Expertenrating umfasste, zeigten Hoffmann et al., dass die meisten Menschen nicht in der Lage sind - selbst, wenn sie vorher deutliche Hinweise bekamen, ihre eigene nonverbale Kommunikation auf einem Video selbst einzuschätzen. Interessanterweise können wir das sehr wohl, wenn wir andere sehen.

    (Hofmann, W., et al. (2009). The road to the unconscious self not taken: Discrepancies between self- and observer-inferences about implicit dispositions from nonverbal behavioural cues. European Journal of Personality, 23 (4)

    Nur ein erfahrener Business-Coach ist in der Lage Ihnen innerhalb von wenigen Stunden sowohl Ihre Wirkung auf andere Menschen bewusst zu machen als auchIhre Stärken deutlich zu optimieren.

    Grundsätzlich können Sie ein persönliches Coaching ebenso on-the-Job und in jeder Stadt weltweit bekommen. Die Sitzungen werden auf deutsch oder englisch stattfinden.
    Etliche meiner Kunden bezogen Ihre größten Fortschritte aus einem persönlichen Coaching. Sehr individuelle Strategien, wie State-of Excellence, also wenn Sie bspw. Ihre eigene Spitzenleistung beliebig herstellen wollen, sind grundsätzlich nur im Einzelcoaching erreichbar.

    Die folgenden Themen sind eine Auswahl der bisherigen Business-Coachings:

    ● Führung
    ● Persönlichkeitsentwicklung
    ● Stressmanagement / Resilienztraining
    ● Verkauf und Verhandlung
    ● Rhetorik und Präsentation
    ● Körpersprache
    ● State-of-Excellence
    ● Mentale Stärke

    Betrachten Sie die Liste als Anregung - denn beim Coaching stehen natürlich Ihre Ziele im Vordergrund. Die persönliche Abstimmungist folglich bewusst einzigartig. Sie erhalten Strategien, fachliche Inhalte und mentale Übungen, die Sie in kürzester Zeit in Ihrem Beruf und auch im Privatleben voran bringen.

    Sie können ebenso eine Kombination der obigen Themen wählen. Wenden Sie sich einfach direkt an uns.

    Natürlich können Sie Ihr Coaching weltweit - oder zu Hause - erhalten. Alle wichtigen Informationen für ein Coaching über das Internet erhalten Sie auf der Site Web-Coaching.

     

    Anmeldung zum Business-Coaching:

    Klaus Krebs
    Training & Consulting


    Kolonnenstr. 27
    10829 Berlin

    Tel.: 030 / 7 82 82 60
    Mobil: 0177 / 7 82 82 60
    Fax: 01803 44444-05
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Redner werden - Coaching Seite

     

     

  • Know-how zum Körpersprache Seminar:

    So erreichen Sie eine überzeugende Rhetorik und Körpersprache


    Der Redner, der durch sein persönliches Auftreten motiviert, ist einflussreicher als der, der allein durch Fakten und Zahlen seine Meinung präsentiert. Diese Strategien und Techniken können Sie ebenso nutzen um andere Menschen für die Mitarbeit an einem Projekt oder einer gemeinsamen Herausforderung kommunikativ zu begeistern.

    Natrürlich haben Manager, Führungskräfte und Verkäufer ein intensives Interesse, wie sie auf andere Menschen wirken. Aber prinzipiell kann es für jeden Menschen sinnvoll sein, mehr über die persönliche Wirkung auf andere Menschen zu wissen. Ein Seminar für Körpersprache und Rhetorik bringt Sie schneller voran, aber dass sollte Sie nicht daran hindern auf einfache Weise Ihr Repertoire zusätzlich zu erweitern. Dafür dient diese Webseite www.körpersprache.biz .

    Weshalb ist ein Körpersprache Seminar wirkungsvoll?

    Wieso können Sie nach einem Körpersprache-Kursso drastisch Ihre Wirkung steigern? Der Grund ist einfach: Mit einem starken Fokus auf die nonverbale Kommunikation konzentrieren Sie sich gleichzeitg auf die Faktoren, mit denen Sie wissenschaftlich fundiert an Einfluss gewinnen.


    Alle Ergebnisse der Kommunikationsforschung gliedern die Effektivität von Kommunikation in drei Bestandteile auf:

    Diese drei Faktoren bestimmen Ihre Wirkung:

    Wie Sie positiv mit Ihrer Körpersprache innerhalb kürzester Zeit die Aufmerksamkeit jeder Gruppe auf Ihre Ziele und sich selbst lenken ist rasch erlernbar. Auch individualistische Zuhörer und Zuschauer werden Sie respektieren . Mit nonverbaler Kommunikation erreichen Sie ältere Regionen im Gehirn und können die emotionale Reaktion Ihrer Zuhörer bewusst in Richtung Begeisterung zu formen. Selbst größere Gruppen reagieren intensiver auf Ihr Verhalten als auf Ihre Worte.

    Diese 3 Fehler machen normale Rhetoriktrainings:

    1. Sie berufen sich auf Vortragsweisen aus der Antike. Das ist eher historisch relevant.
    2. Es fehlen die Kenntnisse der modernen psychologischen und neurologischen Forschung.
    3. Die Trainer kennen nur Standards, die Sie in jedem Buch lesen können (verschränkte Arme usw.)

    Sie können weit über das normale Niveau eines Körpersprache-Kurs hinaus, nicht nur einzelne Gesten sondern die gesamte Dynamik, mit der Gesten ausgeführt werden, steuern.  Es existiert ein komplettes und praktikables System zur Körpersprache, das Sie überall einsetzen können: Vorträge, Mitarbeiter motivieren, Verkauf, Verhandlungen oder als Präsentation. Und das beste ist, Sie werden damit ganz natürlich wirken!

    Ihre plastische Vortragsweise wird durch eine lebendige Körpersprache gefördert und damit die Anschaulichkeit Ihres Vortrages. Sie werden entspannt in Treffen mit Kunden, Kollegen oder Mitarbeitern gehen, da Sie sich Ihrer persönlichen Wirkung erheblich bewusster sind.

     

    Wer diese Fähigkeiten gerne persönlich erwerben möchte, kann dies im Coaching oder im Seminar erlernen und einüben.

     

    Die Regeln der Kinesik für nonverbale Kommunikation

    Der Anthropologe Ray Birdwhistell führte den Begriff Kinesik ein, um die Wirkung von Körperbewegungen in der Kommunikation zu beschreiben. Die Kinesik (nonverbale Kommunikation)  gliedert sich in:

    • Motorik (Bewegungsverhalten)
      • Mimik
      • Gestik
      • Pantomimik (Körperhaltung)
    • Taxis (Bewegungsausrichtung)
      • Axialorientierung (Kopf bzw. Rumpf)
      • Taktilkontakte
      • Blickkontakte
    • Lokomotorik (Fortbewegung)
      • Proxemik (Distanzregelung)


    Mit dieser Einteilung arbeitet ein großer Teil der internationalen wissenschaftlichen Forschung.

     

    Samy Molcho: Die Körpersprache ist der Handschuh der Seele?

    Der im deutschsprachigen Bereich bekannte Pantomime und Buchautor Samy Molcho vertritt in seinem Körpersprache Kurs die Ansicht, dass die nonverbale Kommunikation ein passives Abbild unserer seelischen Regungen ist. Das stimmt, ist aber nur die eine Seite der Medaille. Tatsächlich zeigt die Forschung der neueren Zeit, dass es einen weiteren Aspekt gibt.

    Offensichtlich, und inzwischen gut belegt (siehe Kapitel "Forschung"), hat unsere Körpersprache rückwirkend Einfluss darauf, wie wir uns fühlen. So führt eine Reduzierung der Mimik dazu, dass wir im Gehirn weniger emotional reagieren. Auch die Veränderung der Körperhaltung stimuliert innerhalb von ca. 2 Minuten sowohl unsere Emotion, unsere Wahrnehmung bis hin zur Größeneinschätzung von Zahlen.

    Diese enorm stimulierende Wirkung ist inzwischen sogar amerikanischen Juristen bekannt. Sie empfehlen ihren Mandanten während eines Kreuzverhörs die Arme und Hände ruhig zu halten. Der Hintergrund ist einfach. Durch das Gestikulieren wird das Gehirn kreativer. Das ist im Normalfall begrüßenswert und kann zu Innovationen führen. Beim Kreuzverhör jedoch, sollte man in der Lage sein exakt die gleiche Aussage, auch Stunden später, Wort für Wort zu wiederholen.Hier unterstützt Sie ein Business Coaching sehr.

    Gleichzeitig eröffnet das einem bewusst agierenden Menschen sowohl sein Selbstwertgefühl als auch seine Kreativität gezielt über die Körpersprache zu aktivieren und gezielt zu steuern. In unseren Körpersprache-Seminaren werden beide Aspekte trainiert.

    Körpersprache-Seminar-buchen

    Coaching und Seminare für Körpersprache für Manager, Führungskräfte oder Verkauf können Sie direkt buchen bei:

    Business Coach Klaus Krebs
    Training & Consulting

    Kolonnenstr. 27
    10829 Berlin

    Tel.: 030 / 7 82 82 60
    Mobil: 0177 / 7 82 82 60
    Fax: 01803 44444-05
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

     

     

  • Offene Seminare 2020 - incl. Rhetorik / Körpersprache Seminar

     

    In jedem Jahr werden einige der besten Seminare in offener Form durchgeführt. Das bedeutet, dass Sie sich hier jederzeit anmelden können. Manche dieser Seminare sind sehr günstig, da die Veranstalter sie unterstützen - greifen Sie einfach zu.

    Für Unternehmen: Sie können die offenen Seminare nutzen um die hervorragende Qualität dieser Trainings Einzelpersonen zugute kommen zu lassen. Senden Sie einfach einen Mitarbeiter - und lassen Sie sich dann von Ihm berichten. Und Sie haben die Möglichkeit weiterführende Seminare als In-house Schulung zu buchen. Die Seminare können in deutsch oder englisch durchhgeführt werden.

    Seminare / Weiterbildung für alle anderen Bereiche finden Sie hier (Zeile anklicken)

     

    Titel und Veranstalter

    Teilnehmer
    Investition Ort  Datum

    Seminar für Anwälte: Zeugenpsychologie - Kommunikationsstrategien und Beziehungsaufbau bei der Zeugenbefragung

    Ansprechpartner:
    Klaus Krebs

    Kolonnenstraße 27
    10829 Berlin

    Tel: 030-7828260
    Fax: 01803 44444-05
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Anwälte, Richter

    1200,- €zzgl. MwSt.

    Inclusive Seminargetränke, Unterlagen und Zertifikate

     

    Berlin

    08.-09.06.2020

    Überzeugende Rhetorik und Körpersprache(Redner werden)

    Ansprechpartner:
    Norbert Nitsche

    IAD GmbH Erfurt
    Maximilian-Welsch-Straße 2A
    99084 Erfurt

    Tel.: 0361-65930-31
    Fax: 0361 - 65930-33
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Alle  

    950,- €
    zzgl. MwSt.

    Inclusive Unterlagen
    und Zertifikate

     

     

    Erfurt

     

     

     

     

     

     

     

     

    05.-06.03.2020

    07.-08.09.2020


     

     

     

     

     

     

     

    Verhandlungstaktik, Körpersprache, Rhetorik
    - Gekonnt verhandeln für Praktiker

    Ansprechpartner: Manfred Lensing

    Excellence Network GmbH & Co. KG
    Darmstädter Str. 29
    64331 Weiterstadt

    Telefon: +49 6150 1070 10
    Telefax: +49 6150 1070 22
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Alle
    960,- €   Frühbuchergebühr
    bei Einzelbuchungen
    (bis 42 Tage vor Beginn)
    1.200,- €   Standardgebühr
    600,- €   Kleingruppengebühr
    ab dem 2. Teilnehme

    Köln


    Stuttgart

    25.-26.05.2020

     

    15.-16.10.2020

    Regeneration und Entspannung für Leistungsträger

    Ansprechpartner: Norbert Nitsche

    IAD GmbH Erfurt
    Maximilian-Welsch-Straße 2A
    99084 Erfurt

    Tel.: 0361-65930-31
    Fax: 0361 - 65930-33
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     Alle  490,- €, zzgl. MwSt.  Erfurt  

    27.04.2020

    02.10.2020

     

    Sie können diese Seminare als Führungskraft, Manager, Mitarbeiter oder einfach aus persönlichem Interesse buchen. Sie sind in allen offenen Seminaren herzlich willkommen!

    Übrigens: die meisten Seminare können Sie auch als Kurs für Kleingruppen buchen, bspw. den Körpersprache-Kurs ab 4 Personen.

     

    Interne Seminare für Verhandlungen, Rhetorik und Körpersprache für Manager, Führungskräfte oder Verkauf können Sie direkt buchen bei:

    Klaus Krebs
    Training - Consulting - Coaching

    Kolonnenstr. 27
    10829 Berlin

    Tel.: 030 / 7 82 82 60
    Mobil: 0177 / 7 82 82 60
    Fax: 01803 44444-05
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

     

     

  • Know-how zum Redner werden:

    Körpersprache, Rhetorik und nonverbaler Kommunikation

     

    Sie können hier wählen zwischen:

         

    indem Sie auf eines der Themen klicken.

    Jetzt mit eigenem Youtube Kanal: https://tinyurl.com/LIP-Channel 

     

    Sie finden hier Hintergrundwissen, neuere Forschung, Zusammenhänge mit Embodiment und eine Reihe hilfreicher Tipps, die es Ihnen erleichtern ein guter Redner zu werden.

    ODER: Sie können sich direkt zum Körpersprache-Seminar, dem Business-Coaching oder einem Körpersprache-Kurs als Kleingruppe anmelden.

  • Sie möchten kein Rhetorik-Seminar sondern lieber einen Redner?

     Kenote Speeches /Vorträge können Sie hier buchen.

    Hier ein thematischer Überblick über meine Vorträge (und ein Beispiel bei welchem Kunden er gehalten wurde):

     Sie möchten einen motivierenden, unterhaltsamen und kompetenten Redner für eine Veranstaltung buchen? Seit vielen Jahre halte ich Vorträge bei Unternehmen, auf Messen und zu speziellen Anlässen.


     

    Worldidac Basel Thüringer Außenwirtschaftstag    Baycom Leverkusen

     

    Hier ein thematischer Überblick über meine Vorträge und jeweils ein Beispiel, wo er gehalten wurde:

     1. Reden / Vorträge zum Themenbereich Führung

     "Gezielt motivieren - gekonnt demotivieren: Lob- und Kritikstrategien für Führungskräfte."

    Neujahrsempfang des VDP-Verband deutscher Privatschulen, Schwerin.

    "Anerkennung und Spitzenleistung"

    Vortragsreihe "Gesundes Führen" Bayer Business Services, Leverkusen mit Live-Übertragung nach Berlin

    "Auswirkungen des Führungsstils auf die Gesundheit und Leistung der Mitarbeiter"

    Vertrauensleute der Bayer AG, Große Ledder.

     "Change-Management: den Wandel führen."

     Jahrestagung der Kompass-Schulen, München.

     

    2. Reden / Vorträge zum Themenbereich Verkauf - Verhandlung

     "Verhandeln mit harten und weichen Bandagen."

     Thüringer Außenwirtschaftstag, Erfurt.

     "Einfach professionell verkaufen!"
    V.V. Vertriebs-Vereinigung, Berlin.

     

    3. Vorträge zu den Themen Rhetorik, Körpersprache und "Redner werden"

      "Begeisternde Rhetorik und Körpersprache."

     Worldidac (für Cornelsen Verlag), Basel.
     
    "Konfliktmanagement: Kooperative Strategien statt Kompromisse."

     Arbeitskreis der Wohnungseigentümer, Berlin.

      "Natürliches Powerplay: Rhetorik und Körpersprache im Vertrieb."

     Jahresvertriebstagung SV Spezialmöbelfabriken, Tauberbischofsheim.

     

    Sie können sich eines der obigen Themen aussuchen, oder mit mir über den konkreten Anlass und Ihre Ziele beim Publikum reden. Wir finden dann ein motivierendes Thema und inspirierende Themen - garantiert.


    Sie möchten selbst ein exzellenter Redner, ein Keynote Speaker werden?

    Dann besuchen Sie eines unserer Trainings und genießen Sie das Gefühl direkten Kontakt mit jedem beliebigen Publikum aufbauen zu können.

  • Rhetorik Seminar und Körpersprache Kurs im wunderschönen Erfurt

    Seit vielen Jahren führen wir, gemeinsam mit unserem Partner IAD GmbH offene und firmeninterne Rhetorik Seminare und Körpersprache Kurse in Erfurt (und auch in Jena). Wir haben dort Industrieunternehmen trainiert und ebenso viele Führungskräfte aus öffentlichen Verwaltungen sind zu hervorragenden Rednern geworden. Vergleichbar erfolgreich bieten wir Einzelpersonen und kleinen Gruppen Kurse für Rhetorik und Körpersprache an.

    Unsere Erfurter Kunden nutzen ihr Know-how bei öffentlichen Auftritten, zur Motivation ihrer Mitarbeiter und ebenso zielorientiert in Verkaufspräsentationen. Ein sicheres Auftreten und eine wirkungsvolle Rhetorik sind universell einsetzbar.Zu einem exzellenten Redner werden lohnt sich für Präsentationen, Ansprachen bei öffetnlichen Anlässen, Motivation von Mitarbeitern, aber auch zur Stärkung Ihrer persönlichen Selbstsicherheit. Das berichteten insbesondere unsere Thüringer Kunden, die bundesweit und international Geschäfte anbahnen und durchführen. Wir begleiten Sie gerne im Sinne eines Business Coachings bei Ihren Auftritten.

    Natürlich führen wir das Rhetorik-Seminar ebenso als In-House-Training bei Ihnen direkt durch.

    Für den Fall, dass Sie uns die gesamte Organisation übertragen wollen, können Sie uns gerne direkt kontaktieren. Wenden Sie sich an:

    IAD GmbH Erfurt
    Maximilian-Welsch-Straße 2A
    99084 Erfurt

    Norbert Nitsche
    Telefon: 0361-65930-31
    Telefax: 0361 - 6593

    Herr Nitsche wird Sie kompetent und freundlich beraten. Er kennt das Rhetorik-Seminar und auch den Schwerpunkt Körpersprache persönlich, so dass Sie gerne inhaltlich und organisatorisch alle Fragen mit ihm besprechen können.

    Falls Sie von außerhalb Erfurts kommen: Erfurt hat die größte zusammenhängende Altstadt Deutschlands, eine wunderbare Gastronomie und eine frische-lebendige Kulturszene. Erfurt ist Sitz des Bundesarbeitsgerichtes, des Fernsehsenders KIKa und des Landesfunkhauses des MDR.

    An Unterkünften werden Sie vom einfachen Garni-Hotel bis zum fünf Sterne Hotel alles in Fußreichweite des Seminarortes finden. In wenigen Städten ist alles direkt auf kurzen Wegen so leicht erreichbar, wie in Erfurt - es ist ein Seminarerlebnis der besonderen Art.

     

    Zusätzlich können wir Ihnen bestehende Räumlichkeiten in folgenden Städten direkt anbieten:

    •  Berlin / Hamburg /Köln / Düsseldorf /Darmstadt /Erfurt / Mannheim / Ludwigshafen / Heidelberg / Nürnberg / München

     

     

     

     


  • Rhetorik- und Körpersprache Seminar
    in Mannheim- Ludwigshafen


    In der Großregion Mannheim - Ludwigshafen führen wir regelmäßig Rhetorik-Seminare durch. Entsprechend der Größe einiger Unternehmen werden unsere Rhetorik- und Körpersprache-Seminare als In-House-Schulung oder extern durchgeführt. Sie können also zwischen mehreren WEgen wählen, um ein Redner zu werden - sowohl inhaltlich als auch vom Ort.

    Gerne übernehmen wir die gesamte Organisation für Sie und stellen Ihnen eigene Räume zur Verfügung. Unser Kooperationspartner GFN Ag verfügt über viel Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Seminaren. In dieser entspannten Atmosphäre sind schon viele zu erstaunlichen rhetorischen Kräften gekommen: Redner werden kann leicht für Sie sein.

    Insbesondere durch die kurzen Wege ist diese Gelegenheit ebenso für Unternehmen bzw. Behörden aus Ludwigshafen interessant. Sowohl die Autobahn als auch die ICE-Anbindung ist hervorragend. So sind es vom HBF Mannheim nur 4 Minuten Fußweg bis zum Trainingscenter.

    Die Adresse des Centers ist:

    Trainingscenter Mannheim
    N7, 13-15
    68161 Mannheim

    Mannheim kann Sie interessieren, wegen seiner lebendigen multikulturellen Lebensweise - mit einem durchaus ansprechenden künstlerischen Angebot. Sie befinden sich mit unseren Seminarräumen mitten im Leben Mannheims. Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Homepage von Mannheim www.mannheim.de .

    Sollten Sie selbst im Raum Mannheim - Ludwigshafen über eigene Räume verfügen, kommen wir natürlich auch direkt zu Ihnen und führen das Rhetorik-Seminar oder einen Körpersprache-Kurs als In-House Schulung durch.

    Hier können Sie Ihr Rhetorik- und Körpersprache-Seminar für Mannheim / Ludwigshafen buchen oder sich coachen lassen:

    Klaus Krebs
    Training & Consulting

    Kolonnenstr. 27
    10829 Berlin
    Tel.: 030 / 7 82 82 60
    Mobil: 0177 / 7 82 82 60
    Fax: 01803 44444-05
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Zusätzlich können wir Ihnen bestehende Räumlichkeiten in folgenden Städten direkt anbieten:

    •  Berlin / Hamburg /Köln / Düsseldorf /Darmstadt /Erfurt / Mannheim / Ludwigshafen / Heidelberg / Nürnberg / München

     

     

     

     

  • Rhetorik-Seminar und Körpersprache-Seminar
    im Großraum Darmstadt


    Auf den ersten Blick keine Großstadt aber verkehrstechnisch hervorragend gelegen. Darmstadt ist leicht erreichbar von Frankfurt, Heidelberg, Mainz oder auch Mannheim und Ludwigshafen. Sollten Sie bspw. mehrere Niederlassungen in diesem Gebiet für ein Training zusammenbringen wollen, so ist Darmstadt eine gute Wahl.

    Für mehr Informationen rund um Darmstadt hier die offizielle Website der Stadt Darmstadt: http://www.darmstadt.de

    Wir können dort sowohl Rhetorik-Seminare und Körpersprache-Kurse als auch Schulungen für Führungskräfte und Verkaufstrainings organisieren. Die räumliche Umgebung fördert eine intensive Seminaratmosphäre, in der Sie Ihre rhetorischen Fähigkeiten und Ihre Körpersprache konzentriert auf ein Spitzenniveau führen können.

    Das Trainingszentrum, das von unserem Kooperationspartner der GFN AG betrieben wird, finden Sie unter

    Trainingscenter Darmstadt
    Holzhofallee 36 b
    64295 Darmstadt

    Sobald Sie Ihr Rhetorik-Seminar gebucht haben, werden Sie natürlich auch einen genauen Anfahrtweg erhalten, den Sie an Ihre Mitarbeiter weitergeben können. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Trainingszentrum leicht erreichbar. So haben Sie vom Hauptbahnhof nur wenige Minuten zu Fuß bis zu uns. Entscheiden Sie sich jetzt dazu ein Top Redner zu werden!

    Hier können Sie Ihr Rhetorik- und Körpersprache-Seminar für Darmstadt buchen oder sich coachen lassen:

    Klaus Krebs
    Training & Consulting

    Kolonnenstr. 27
    10829 Berlin
    Tel.: 030 / 7 82 82 60
    Mobil: 0177 / 7 82 82 60
    Fax: 01803 44444-05
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Zusätzlich können wir Ihnen bestehende Räumlichkeiten in folgenden Städten direkt anbieten:

    •  Berlin / Hamburg /Köln / Düsseldorf /Darmstadt /Erfurt / Mannheim / Ludwigshafen / Heidelberg / Nürnberg / München

      

  • Redner Know-how zum Körpersprache Seminar:

    Forschungsergebnisse zu Körpersprache, Rhetorik und nonverbaler Kommunikation

     

    Bestes Körpersprache Seminar - Rhetorik Seminar: ForschungDie meisten Forschungsergebnisse stammen aus der Psychologie. Aber auch die Verkaufsforschung, Pädagogik, Soziologie, Theaterwissenschaft und selbst Kunsthistoriker haben zu faszinierenden und spannenden Ergebnissen beigetragen. Selbst wenn Sie kein Seminar für Körpersprache (bzw. einen Körpersprache-Kurs) besuchen, können Sie von diesen Ergebnissen profitieren

    Betrachten Sie die Resultate als Anregung, nicht als feststehendes Urteil. Überprüfen Sie immer wieder, ob das mit Ihrem Alltag übereinstimmt oder testen Sie es einfach aus. So holen Sie das meiste heraus. Das Know-how können Sie nicht nur für allgemeine Rhetorik oder Präsentationen verwenden sondern auch im privaten Alltag.

    Lesen Sie mit Freude und Sie haben bereits einen kleinen Körpersprache-Kursabsolviert.

     

    Blickrichtung zeigt Denken an: Macht, positive oder negative Werte

    Meier & Robinson fanden bereits 2004 heraus, dass die Blickrichtung von Menschen deutlich durch bestimmte Worte (Denkinhalte) gelenkt wird. Wenn Menschen positiv bewertete Worte lesen, so schauen sie eher nach oben. Lesen sie eher negativ besetzte Worte, so wandert der Blick nach unten. Zwei Jahre später belegten sie, dass Depressionen die Tendenz nach unten verstärken.

     Offensichtlich ist wohl auch, dass für viele Menschen das Thema Macht ähnliche Reaktionen hervorruft. Schubert stellte 2005 fest, dass die Blickrichtungen seiner Versuchspersonen sich identisch verhielten, wenn sie Worte zu dem Tehemnbereich "Macht" lesen. Sobald sie Worte lasen, die hohe Macht ausdrückten, blickten Sie eher nach oben. Lasen Sie Worte, die eher geringe Macht widerspiegelten, so ging der Blick unbewusst nach unten.

    Überprüfen Sie das in Gesprächen: Wählen Sie ein Thema aus, das mit hoher (niedriger) Macht assoziiert ist, verwenden Sie die spezifischen Worte. Innerhalb weniger Minuten können Sie eventuell bereits eine deutliche Blicktendenz erkennen.

     

    Körperhaltung beeinflusst Zahlenschätzung

    Anita Erland und ihre Kollegen fanden heraus, dass die körperliche Haltung die Einschätzung von Zahlen beeinflusst. Versuchspersonen, die durch die Verlagerung einer Messplatte dazu gebracht wurden ihr Körpergewicht um nur 2 % stärker nach links zu verlagern, schätzten den Eiffelturm 12 m kleiner als wenn sie exakt in der Mitte standen oder sich etwas nach rechts lehnten.

    Die Erklärung liefert das Konzept des mentalen Zahlenstrahls. Danach schätzten Menschen Zahlen, die sich links von Ihnen vorstellen, kleiner ein als Zahlen, die sie vor ihrem geistigen Auge auf der rechten Seite sehen.

    Der gleiche Effekt scheint auch durch die Verlagerung der Körperhaltung aufzutreten. Die Verlagerung nach rechts von der Mitte brachte keine zusätzliche Steigerung. Untersucht wurden übrigens nur Rechtshänder. Erfahren Sie mehr durch Ihren Business Coach.

    Anita Eerland, Tulio M. Guadalupe und Rolf A. Zwaan: Leaning to the Left Makes the Eiffel Tower Seem Smaller.Posture-Modulated Estimation. Psychological ScienceDecember 2011 vol. 22 no. 12 1511-1514

     

    Mimik ändert die Emotionaliät - Botox macht gefühlsärmer

    Eine interdisziplinäre Münchner Forschergruppe unter der Leitung von Dr. Bernhard Haslinger und den Diplompsychologen Dr. Andreas Hennenlotter untersuchten nun mi Hilfe der funktionellen Magnet-Resonanz-Tomografie (fMRT), ob eine aktive Mimik einen Einfluss auf die Gehirnaktivität hat.

    Mithilfe von Botox (Botulinumtoxin) dämpften sie vorübergehend die Gesichtsmuskulatur ihrer Versuchsteilnehmer, um zu verhindern, dass der Gesichtsausdruck rückwirkend Signale sendet.

    Es zeigte sich eindeutig, dass, gleichzeitig mit der "eingefrorenen" Mimik auch die Gehirnaktivität im Bereich des Limbischen Systems (speziell der linken Amygdala) deutlich abnahm. Das bedeutet, dass eine lebendige Mimik den Vorteil hat, dass wir auch lebendiger und abwechslungsreicher fühlen.

    Andreas Hennenlotter, Christian Dresel, Florian Castrop, Andres O. Ceballos-Baumann, Afra M. Wohlschläger and Bernhard Haslinger: The Link between Facial Feedback and Neural Activity within Central Circuitries of Emotion—New Insights from Botulinum Toxin–Induced Denervation of Frown Muscles. Cerebral Cortex, Volume 19, Issue 3, Pp. 537-542.

     

    Nonverbale Kommunikation: Gesichtsausdruck und Attraktivität

    In einer Studie, in der über 1000 Erwachsene die sexuelle Aktivität von Hunderten Bildern mit Personen des jeweils anderen Geschlechts einschätzten, gab es eine Reihe von überraschenden Ergebnissen.

    Frauen fühlten sich am wenigsten von lächelnden, glücklichen Männern angezogen. Sie bevorzugten am stärksten stolze und energiegeladene Männer oder solche die Zeichen von Scham zeigen.

    Im Gegensatz dazu schätzten die Männer glücklich aussehende Frauen als attraktiv ein, es folgten die Frauen die Schamgefühle zeigen und das Schlusslicht waren stolze, selbst zufriedene Frauen.

    Interessant ist hierbei die relativ gute Position von Schamgefühlen. Scham ist ein Hinweis, dass man sich sozialer Normen bewusst ist und negative Gefühle entwickelt, wenn man diese nicht befolgt. Das schafft Vertrauen - ein Faktor, der für Männer und Frauen gleichermaßen wichtig ist.

    Jessica L. Tracy & Alec T. Beall: Happy Guys Finish Last: The Impact of Emotion Expressions on Sexual Attraction. American Psychological Association, 2011, S. 1-9.

     

    Körperhaltung und Gesprächsverlauf

    Menschen neigen dazu, wenn sie ein Gespräch strukturieren, bei einem Wechsel der Gesprächssegmente, gleichzeitig ihre Haltung zu ändern.

    Ein zusätzliches Ergebnis war, dass ein ebenfalls starker Faktor für eine Haltungsänderung schlicht und ergreifend das Spiegeln (nachahmen) der Haltungsänderung des Gesprächspartners ist.

    Justine Cassell, Yukiko I. Nakano, Timothy W. Bickmore, Candace L. Sidner & Charles Rich: Non-Verbal Cues for Discourse Structure.Proceedings of the Association for Computational Linguistics, July 2001

     

     

    Sympathie und Körpersprache

    Von dem "Altmeister" Mehrabian beipsielsweise kommen eine ganze Fülle von Beobachtungen, die wissenschaftlich fundiert sind.

    Er fand heraus, dass wir bei sympathischen Menschen einen geringeren Abstand halten, als bei weniger sympathischen. Interessant dabei ist, dass die Spannung des Oberkörpers eine wichtige Rolle spielte. Männer reagierten stärker mit einem Zurückweichen des Oberkörpers als Frauen bei den unsympathischen Gesprächspartnern. Im Gegensatz dazu drückt eine leichte Wendung des Oberkörpers nach vorne eine positive Einstellung aus.

    Mehrabian, Albert und Friar, John T.: Encoding of attitude by a seated communicator via posture and position cues. Journal of Consulting and Clinical Psychology, 1969, 33, 330-336.

     

    Trinkgeld erhöhen durch Gesten (falls Sie noch Student sind)

    A. „Die Midas-Berührung: Die Wirkung von Berührung auf das Trinkgeld in Restaurants“ wurde bei drei Kellnerinnen entdeckt, die ihre Gäste, Männer und Frauen, kurz berührten, wenn sie das Wechselgeld zurückgaben. Die zweimalige Berührung der Handfläche des Gastes (je eine halbe Sekunde mit um 10 Grad geneigtem Körper) brachte 37 Prozent mehr Trinkgeld, die Schulterberührung von ein bis eineinhalb Sekunden immerhin 18 Prozent. Dabei darf die Berührung der Schulter nicht von oben, sondern seitlich erfolgen.

    April H. Crusco &Christopher G. Wetze: The Midas Touch: The Effects of Interpersonal Touch on Restaurant Tipping. (Personality & Social Psychology Bulletin, Vol. 10, S. 512–517)

    B. Falls Sie kein "Berührer" sind, können Sie auch nur durch eine veränderte Haltung erfolgreich sein. Wenn Kellnerinnen bei der Aufnahme der Bestellung am Tisch in die Hocke gingen, erhielten sie signifikant mehr Trinkgeld ein, als wenn sie aufrecht standen.
    Michael Lynn & Kirby Mynier: Effect of Server Posture on Restaurant Tipping1

    (Journal of Applied Social Psychology, Vol. 23, S. 678–685)

    C. Für diejenigen, denen das Hocken zu sportlich erscheint - es gibt noch mehr Möglichkeiten. Ein Barkeeper, der regelmäßig eine Sonne unten auf die Kundenrechnung zeichnete, erhielt 38 Prozent mehr Trinkgeld.
    N. Guéguen, P. Legoherel: Effect on tipping of barman drawing a sun on the bottom of customers' checks. (Psychological Reports, 2000, Vol. 87, S. 223–226)

    Klaus Krebs: Spannend wäre jetzt eine Kombination. Zuerst die Bestellung in der Hocke entgegennehmen, beim Kassieren den Kunden "zufällig" an der Schulter berühren und eine Sonne auf die Rechnung malen.

     

    Objekte lösen Körpersprache-Reaktionen aus

    Eine englische Forschergruppe konnte mit Hirnscans (fMRT = Funktionelle Magnetresonanztomographie) nachweisen, dass der Anblick eines Objektes eine passende motorische Bewegung initiiert. Konkret konnten sie zeigen,dass wir beim Anblick einer Pampelmuse eher zu einer runden Greifhand tendieren oder beim Anblick eines feinen, schmalen Objektes zu einer engen Greifhand.

    Entscheidend ist hier, dass bereits der Anblick die die konkrete Bewegung auslöst. Anderes Studien hatten gezeigt, dass die Tendenz bei größeren Objekten stärker ausfällt und insbesondere dann auftritt, wenn das Objekt in Greifnähe ist.

    J. Gre`zes, M. Tucker, J. Armony, R. Ellis and R. E. Passingham: Objects automatically potentiate action: an fMRI study of
    implicit processing. (European Journal of Neuroscience
    , Vol. 17, pp. 2735–2740, 2003)

    Klaus Krebs: In unseren Verkaufstrainings zeigen wir Ihnen, wie Sie damit spürbar Ihre Abschlussquote erhöhen können. Aber vielleicht kommen Sie bereits jetzt auf die Lösung. Überlegen Sie mal... - es lohnt sich.

     

    Körperliche Anstrengung und emotionale Stimmungen beeinflussen Schätzungen

    Eine Gruppe, die offensichtlich mit viel Freude bei der Arbeit ist, untersuchte, wie sich körperliche Anstrengung und Emotionen auf die Wahrnehmung auswirkt. Sie baten Personen, die einen schweren Rucksack auf dem Rücken hatten um Steigung eines Hügels und den Weg nach oben einzuschätzen. Diese fanden den Weg signifikant steiler und länger als eine Gruppe, die denselben Hügel - aber ohne Rucksack auf dem Rücken - justierten.

    Proffitt, R. Dennis: Embodied Perception and the Economy of Action. Perspectives on Psychological Science, Vol. 1, No. 2. (June 2006), pp. 110-122

    Interessanterweise findet man denselben Effekt, wenn man Menschen durch Musik in eine lockere oder getragene Stimmung bringt. Personen, die ein Stück von Mozart in Dur hörten, fanden den Hügel deutlich weniger steil als solche die ein Moll Stück von Mahler hörten.

    Riener, C.R., Stefanucci, J.K., Proffitt, D., & Clore, G.: An effect of mood on perceiving spatial layout. Journal of Vision, (2003).

    Klaus Krebs: Das sind erstklassige Informationen für jeden, der seine Mitmenschen motivieren möchte. Und ist sowohl beruflich als auch privat nützlich.

     

     

    Wahrnehmung von Objekten richtet sich nach der Körperachse

    Nancy Franklin und Barbara Tversky stellten (entsprechend dem Spatial Framework Model) fest, es Menschen unterschiedlich leicht fällt Objekte zu erkennen. Zusätzlich spielt es eine Rolle, ob die Menschen stehen oder liegen.

    Im Stehen erkennen wir Objekte am schnellsten, wenn Sie von oben nach unten (Kopf - Fuß) angeordnet sind, etwas schlechter von links nach rechts und am wenigsten gut, wenn sie von vorne nach hinten verteilt sind.

    Interessanterweise ändert sich das im Liegen. Hier sind die Anordnungen leichter von vorne nach hinten erkennbar und dann folgen Verteilungen in Kopf/ Fuß Richtung. Das Schlusslicht ist hier die links - rechts Kombination.

     

    Franklin N, Tversky B. 1990. Searching imagined environments. J. Exp. Psychol.: Gen. 119:63–
    76

    Business Coach Klaus Krebs: Meine Kunden lernen das. Ein professioneller Rhetoriker muss sich für diese Fakten interessieren. Da seine Information nur kurze Zeit wahrgenommen wird, sollte er alles tun, damit die Information möglichst rasch aufgenommen wird.
    Wichtig ist das ebenso für die nonverbale Kommunikation von Zahnärzten, Pflegepersonal in Krankenhäusern und Altenheimen - aber auch für Massagepraxen. Eine Menge an Fehlern in der Kommunikation kann so vermieden werden.

     

    Körpersprache-Seminar-buchen

    Coaching und Seminare für Körpersprache für Manager, Führungskräfte oder Verkauf können Sie direkt buchen bei:

     


    Business Coach Klaus Krebs
    Training & Consulting


    Kolonnenstr. 27
    10829 Berlin

    Tel.: 030 / 7 82 82 60
    Mobil: 0177 / 7 82 82 60
    Fax: 01803 44444-05
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


  • Redner werden mittels Körpersprache Seminar:

    Welche praktische Wirkung hat Ihre Körpersprache in der Rhetorik?

     

    Was jemand denkt, merkt man weniger an seinen Ansichten als an seinem Verhalten.“
    Isaac Bashevis Singer (1904-91), amerik. Schriftsteller, 1978 Nobelpr. f. Lit.

    Dieser Sektor wird Sie in allen Bereichen "sinnlicher" machen, für die Wirkungen, die Sie auf Andere ausstrahlen. Sie können es als Führungskraft nutzen, im Verkauf oder bei Verhandlungen oder auch im persönlichen Bereich. Natürlich sollten Sie Ihre Präsentation damit ebenso lebendig machen.

    Betrachten Sie das Folgende einfach als einen kleinen, gratis Körpersprache-Kurs - und genießen Sie es!

     

    Eine guten Hinweis erhalten Sie bereit, wenn Sie auf Redewendungen achten, die die deutsche Sprache prägen.Um ein guter Redner zu werden, ist es vorteilhaft die konkrete Sprache zu nutzen. Hier können Sie sicher sein, das eine praktische Wirkung über viele, viele Jahre vorliegt, sonst wären sie nicht als Redewendungen verankert worden:

    - die stolzgeschwellte Brust

    - Haltung bewahren

    - Brust raus, Bauch rein

    - Kopf hoch

    - ein Lächeln wirkt Wunder.

    Menschen die schüchtern sind, machen sich klein, wenn sie stolz sind bauen sie sich auf. Viele dieser Verhaltensweisen lassen sich auch ganz bewusst einsetzen und erzeugen die selbe Wirkung.

     

    Körpersprache-Übung 1: Den persönlichen Raum entdecken.

    Edward T. Hall wird oft zitiert, als derjenige, der den persönlichen Raum definiert hat. Nach seiner Forschung geht dieser Raum in Kreisen um den Körper. Er definiert folgende Abstände:

    1. Intime Zone

    Nah (0,15) m): direkten oder beinahe Kontakt mit dem Körper, Wahrnehmung von Körperwärme und Gerüchen.

    Fern (0,45) m): wird als zugehörig zum eigenen Körper wahrgenommen, Poren der Haut und kleine Hautunebenheiten sind erkennbar, für Freunde und Familie zulässig.

    2. Persönliche Zone

    Nah (0,75 m): für engere soziale Zugehörigkeit bspw. Sportmannschaften, Flirtverhalten bei persönlicher Attraktivität.

    Fern (1,20) m): eine persönliche Berührung ist nicht mehr möglich, normaler Abstand für Personen ohne Wunsch nach engem Kontakt.

    3. Soziale Zone

    Nah (2, 10) m): typisch für Businesskontakte, man erfasst Gesicht und Oberkörper des Partners.

    Fern (3, 60) m): typisch für formale Businesssituationen, bei denen man den gesamten Körper des Anderen wahrnimmt, bspw. auch für Gespräche am Schreibtisch.

    4. Öffentliche Zone

    Nah (7, 60) m): selbst unsichere  Menschen fühlen sich hier wohl, wenn ihnen eine fremde Person begegnet. Es ist die Distanz der Zuschauer, weniger die der aktiv Beteiligten.

    Fern (ab 7,60 m): alles, was außerhalb der nahen öffentlichen Zone liegt, reicht bis zum Ende der Wahrnehmung.

    Dazu muss man zwei Ergänzungen wissen: erstens der Persönliche Raum ist stark durch kulturelle Faktoren beeinflusst und zweitens die Form des Persönlichen Raumes ist nicht rund, wie es Hall propagiert.

    Ihre Übung: Nehmen Sie einen Partner und stellen Sie ihn 4 m entfernt vor sich auf. Jetzt nähern Sie sich ihm, solange bis er "Stop!" sagt, weil es ihm unangenehm wird. Versuchen Sie es aus allen Richtungen: von vorne, seitlich und von hinten. Experimentieren Sie mit Männern und Frauen. Sie werden rasch entdecken, welche Form der Persönliche Raum tatsächlich hat. Ich verspreche Ihnen: es ist kein Kreis!

     

    Zwei Forscher stellten 2007 fest, dass sich die Wahrnehmung des persönlichen Raumes mit der Länge der Arme ändert. Überlegen Sie einmal, was das für den persönlichen Raum im Rücken der Person bedeutet. Mit der obigen Übung werden Sie auch dieses Rätsel lösen - garantiert!

     Longo MR, Laurenco SF. 2007. Space perception and body morphology: extent of near space scales with arm length. Exp. Brain Res. 177:285–90

     

    Körpersprache-Übung 2: Spannungen reduzieren

     
    Diese Übung wird Ihnen innerhalb einer Minute helfen, falls Sie vor einer wichtigen Veranstaltung oder einem stressigen Meeting eine zu hohe Spannung in sich spüren. Ein guter Redner werden heißt auch, dass Sie selbst entspannt eine Rede halten können.

    Stellen Sie sich leicht breitbeinig hin und drehen Sie Ihren Körper locker um die Achse. Erhöhen Sie dann das Tempo und lassen Sie Ihre Arme dabei locker passiv (!) mitschwingen. Dabei rufen Sie, wenn mögllich laut: Alles egal - alles egal - alles egal.

    Halten Sie dieses passive Herumschleudern Ihrer Arme um die Körperachse für eine Minute durch. Das reicht - Ihre gesamte Körpersprache und Ihre Gestik wird lockerer und überzeugender. Probieren Sie es aus.

    Körpersprache-Seminar-buchen

    Coaching und Seminare für Körpersprache für Manager, Führungskräfte oder Verkauf können Sie direkt buchen bei:

    Klaus Krebs
    Training & Consulting

    Kolonnenstr. 27

    10829 Berlin

    Tel.: 030 / 7 82 82 60
    Mobil: 0177 / 7 82 82 60
    Fax: 01803 44444-05
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

  • Redner werden durch dieses Rhetorik- und Körpersprache-Seminar
    in Heidelberg


    In Heidelberg fühlt sich jeder wohl. Das beweisen die enormen Touristenströme, die aus Amerika und Asien hierher kommen. In einer ruhigen Lage Heidelbergs befindet sich das Trainingscenter der GFN AG, das wir gerne für Seminare für Rhetorik und Körpersprache nutzen. Das moderne und freundliche Gebäude wird Sie sicher ansprechen - und ganz sicher auch die Menschen vor Ort. Hier ist Freundlichkeit eine Lebensweise, eine Grundeinstellung.

    Klaus Krebs: Training-Consulting-Coaching führt gerne sein Rhetorik-Seminar bei der GFN durch, da die gesamte Atmosphäre Ihr Lernen stimulieren wird. Sie finden das Center in:

    Trainingscenter Heidelberg
    Maaßstraße 24
    69123 Heidelberg

    Sowohl die Kompetenz als auch die Serviceorientierung vor Ort ist wirklich überzeugend.

    Falls Sie Heidelberg noch nicht kennen, so könnte ein zusätzlicher Blick auf die Webseite der Stadt www.heidelberg.de Ihnen die Entscheidung hier ein Rhetorik-Seminar zu erleben leicht machen.

    Für den Fall, dass Sie aber die Seminare gerne an einem anderen Ort in Heidelberg und Umgebung - oder vielleicht sogar direkt bei Ihnen - organisieren möchten, so ist das mit uns immer möglich. Sprechen Sie uns darauf an und wir versprechen Ihnen, dass Sie ein Redner werden mit hochkarätiger Wirkung werden. Unser Körpersprache-Seminar / Rhetorik- Seminar ist das wohl effektivste, das Sie derzeit in Deutschland buchen können.

    Hier können Sie Ihr Rhetorik- und Körpersprache-Seminar für Heidelberg buchenoder sich coachen lassen:

    Klaus Krebs
    Training & Consulting

    Kolonnenstr. 27
    10829 Berlin
    Tel.: 030 / 7 82 82 60
    Mobil: 0177 / 7 82 82 60
    Fax: 01803 44444-05
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Zusätzlich können wir Ihnen bestehende Räumlichkeiten in folgenden Städten direkt anbieten:

    •  Berlin / Hamburg /Köln / Düsseldorf /Darmstadt /Erfurt / Mannheim / Ludwigshafen / Heidelberg / Nürnberg / München

      

     

     

© 2020 Klaus Krebs

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.